Aktuelles

Benefizveranstaltung mit der Kabarettistin

Monika Blankenberg

Runter vom Sofa und rein ins Vergnügen, denn der Kartenvorverkauf für die anstehende Benefizveranstaltung am 14.04.2018 mit der bekannten Künstlerin Monika Blankenberg mit ihrem Programm „Altern ist nichts für Feiglinge“ zu Gunsten der Frauenberatungsstelle Leverkusen im Scala in Leverkusen-Opladen hat begonnen.
Ein Programm für alte Junge und jung gebliebene Alte, gegen Jugendwahn und Altersstarrsinn, gegen hängende Mundwinkel und für mehr Lachfalten. „Altern“ bedeutet schließlich nichts anderes als „leben“.
Dieses Programm ist gesellschaftskritisch und politisch, witzig und ironisch.
Machen Sie sich auf den Weg die Frauenberatungsstelle Leverkusen e. V. zu unterstützen, indem Sie eine oder mehrere Eintrittskarten zum Preis von 18 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren erwerben und sichern Sie damit die so wichtige Beratungsarbeit für Frauen in Krisensituationen.
Der Kartenvorverkauf geht über das Kartenbüro des Scalas in Opladen, Uhlandstr. 9.
Der Einlass zur Veranstaltung ist um 18.30 Uhr und die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.
Die Benefizveranstaltung findet unter der Schirmherrschaft von Frau Sabine Rusch-Witthohn, Frauenbeauftragte der Stadt Leverkusen, statt.
Als Sponsor konnten wir die Bürgerstiftung Leverkusen gewinnen. Markenzeichen unserer Veranstaltung ist die große Tombola, für die die Leverkusener Geschäfte regelmäßig wunderschöne und wertvolle Preise stiften.
Das Scala stellt uns die Räumlichkeit kostenlos zur Verfügung!


  • Trödelmarkt im Lindenhof

    Am Sonntag den 18.03.2018 findet wieder der Trödelmarkt der Frauenberatungsstelle Leverkusen e.V. im Lindenhof, Weiherstr. 43, 51373 Leverkusen-Manfort statt.


 

Schenken Sie (Frei-) Raum für Frauen

Beteiligen Sie sich mit an

  • Wir würden uns freuen, wenn Leverkusener Bürger und Firmen uns bei unserer Projektidee zu 
    1m² (Frei-) Raum für Frauen  unterstützen.

    SpenderInnen können einen virtuellen Anteil von 1m² an unserer 100 m² großen Frauenberatungsstelle Leverkusen erwerben. Mit einer Spende von 100 Euro (gerne auch weniger oder mehr) können SpenderInnen 1m² (Frei-) Raum für Leverkusener Frauen in kritischen oder bedrohlichen Lebenssituationen schenken und dazu beitragen, dass wir diesen in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

    Wir wünschen uns viele SpenderInnen als Raumpaten, die wir dann auf einem unserer 100 großen Puzzleteile, die jeweils für 1m² Frauenberatungsstelle Leverkusen stehen, nennen zu dürfen und hoffen darauf, der Öffentlichkeit bald dann ein vollständiges Puzzle mit vielen Namen oder Logos präsentieren zu können.

    Übernehmen Sie eine Patenschaft für einen oder mehrere m² Fläche. Sichern Sie mit Ihrer Spende (Frei-)Raum für Frauen in kritischen, bedrohlichen Lebenssituationen und begeistern Sie auch andere, Raumpatin/-pate zu werden ­- damit wir weiterhin mit Rat und Tat unsere Beratungsarbeit fortsetzen können.

    Wir bedanken uns herzlich für großzügige Spenden.

    Sponsoren
    Mrs. Sporty
    WGL
    Frau Maren Gottschalk und Herr Claus Faika
    Frau Dorothee Wendling
    Med 360° Rheinland GmbH
    Frau Sabine Rusch-Witthohn
    Frau Manuela Krewitt-Herrmann und Herr Gunnar Herrmann
    Frau Jutta Anderson
    Mareen Fraulob-Rudolph
    EVL
    Currenta


  • Wir möchten auf folgendes Angebot der Frauenberatungsstelle aufmerksam machen:

    Informationsabend: Rechtliche Aspekte von Trennung und Scheidung

    Eine Fachanwältin für Familienrecht gibt eine allgemeine Übersicht zu Trennungs- und Scheidungsfragen (Trennungsjahr, Scheidungsverfahren, Versorgungsausgleich, Unterhaltsansprüche für die Frau und ihre Kinder, Sorge- und Umgangsrecht, Ehewohnung, Hausrat und Zugewinnausgleich).
    Der Abend bietet die Möglichkeit, Wissen zu vertiefen und Fragen zu stellen.
    Referentin:
    Alexandra Engel, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht



    Gruppe: Trennung und Scheidung

    Bei einer Trennung oder Scheidung stehen neben rechtlichen Fragen vielfältige Probleme an. Die Konflikte spitzen sich zu, Kinder leiden unter der Situation, Gefühle wie Wut, Trauer und Schmerz begleiten die Krise und Angst vor der ungewissen Zukunft stellt sich ein.
    In dieser Zeit existenzieller Veränderung kann es hilfreich sein, im geschützten Rahmen einer festen Gruppe mit ähnlich betroffenen Frauen über die momentane Lebenssituation zu reden. Der Austausch mit anderen Frauen in einer Trennungssituation kann unterstützen und Mut machen, schließlich neue Lebensperspektiven zu gewinnen und alternative Sichtweisen für sich zu entwickeln.
    In der Gruppe arbeiten wir lösungs- und ressourcenorientiert mit Gesprächen und kreativen Methoden.
    Es sind noch Plätze frei!!


  • Am 10.09.2017 hat im Lindenhof der traditioneller Trödelmarkt der Frauenberatungsstelle wiedermal erfolgreich stattgefunden.
    Wir bedanken uns für die tatkräftige Mitarbeit unserer Ehrenamtlerinnen. Wir konnten einen hohen Ertrag gewinnen.
    Wir freuen uns schon darauf, Sie im Frühjahr zu einer erneuten Runde einzuladen, ob als Verkäufer oder Besucher.


  • Endlich: Barrierefreier Zugang zur Frauenberatungsstelle Leverkusen e.V.:
    aktion menschl logoWir danken herzlich dem Verein der Aktion Mensch, durch deren Förderung "Barrierefreiheit" die Frauenberatungsstelle Leverkusen endlich ihren Zugang barrierefrei machen konnte. Eine mobile Rampe und eine von außen gut zu erreichende Klingel ermöglicht es inbesondere gehbeinträchtigen Frauen die Beratungsstelle ohne Hindernisse aufzusuchen und unser Angebot sowie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen zu können.

    Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das nebenstehende Bild klicken.
    Es öffnet sich ein Popup-Fenster.

(Die Daten werden im pdf-Format bereitgestellt. Hierzu benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie kostenlos hier herunterladen können.)